Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   2.12.12 16:07
    Dein Blog ist cccccccccc

http://myblog.de/powergirl2012

Gratis bloggen bei
myblog.de





Toller Urlaub

Gestern habe ich einen guten alten Bekannten getroffen. Er kam gerade von einem Urlaub auf den Seychellen zurück. Hat mir ein paar Fotos gezeigt und ich muss echt sagen, dass es dort traumhaft schön ist. Mich hat gleich das Reisefieber gepackt. Bisher war ich ja der Meinung, dass ich mir lieber ein anderes auto zulege, aber jetzt bin ich wieder ins Wanken geraten.

So ein Urlaub an einem Traumstrand hat schon was und vor allem dann, wenn es jetzt wie hier nur nass und kalt ist. Wenn ich nur wüsste, was ich machen soll. Naja, werde besser mal noch eine Nacht drüber schlafen und dann eine Entscheidung treffen. Wenn ich wirklich in den Urlaub will, dann muss ich ja auch langsam mal ans Buchen denken. Geld habe ich noch auf der hohen Kante. Vor gut einem halben Jahr habe ich nämlich im Lotto gewonnen. Ich hatte einfach mal einen Systemschein online ausgefüllt und tatsächlich nach der dritten Ziehung fast 2000 Euro gewonnen. Die kann ich jetzt für den Urlaub gut brauchen.

 Bild: pixelio.de/media/569399 

19.12.15 16:01


Werbung


Meine Freundin

Heute hole ich meine Freundin Silvia vom Bahnhof ab. Sie ist das Wochenende über bei mir und ich freu mich schon riesig darauf. Sie wohnt seit sechs Jahren in Hamburg und wir sind zusammen zur Schule gegangen. Wir waren all die Jahre unzertrennlich und sind bis heute beste Freudinnen geblieben. Leider ist sie dann beruflich nach Hamburg gegangen und wir können uns leider nicht mehr so oft sehen.

Mal sehen, was das Wetter heute so macht und was wir dann alles unternehmen können. Am Abend will sie auf jeden Fall nach Sachsenhausen, denn ihr gefällt es dort genauso gut wie mir. Nachmittags werden wir vielleicht am Main entlang spazieren gehen oder in der City shoppen. Mal schauen, zu was Silvia Lust hat.

Bild: flickr.com/photos/fleurop/5591987790/

12.12.15 15:56


Entscheidung muss getroffen werden

Ich bin mir im Moment noch nicht so richtig sicher, was ich nächstes Jahr machen soll. Entweder ich gönne mir im Januar mal wieder einen richtig schönen und langen Urlaub, am besten in der Karibik oder ich verzichte darauf und investiere das Geld in ein neues Auto. Nötig habe ich eigentlich beides, obwohl ich mich so richtig gut auch zuhause erholen kann.

Einfach ein paar Tage in einer Wellness-Oase verbringen, viel spazieren gehen oder einfach nur im Bett liegen und viele andere Dinge. Und wichtiger wäre eigentlich schon das Auto, denn das gibt langsam aber sicher den Geist auf und ständig geht ein anderes Teil kaputt. Ich bin mehr in der Werkstatt mit dem Auto als wie ich auf der Straße unterwegs bin. Also denke ich mir mal im Moment, dass ich auf den Urlaub irgendwo an einem Traumstrand verzichten werden und mir dafür ein chices gebrauchtes Auto zulegen werde.

Bild: flickr.com/photos/ilf_/5501943225/ 

10.12.15 08:56


Veränderung wäre nicht schlecht

Ich fühle mich bei meinem jetzigen Arbeitgeber eigentlich recht wohl und vediene auch nicht schlecht. Aber ehrlich gesagt möchte ich einfach nicht mein ganzes Leben als Sprechstundenhilfe in einer Zahnarztpraxis arbeiten. Ich bin noch jung und ehrgeizig und möchte gerne mehr aus meinem Leben machen.

Mein Chef weiß das, weil wir schon ein paarmal darüber gesprochen haben. Ich möchte gerne in diesem Bereich bleiben, aber mich dann in die Richtung Zahntechnik entwickeln. Er hält das auch für eine gute Idee, meint aber auch, dass ich mir da wirklich erst einmal ein genaues Bild über diesen Beruf und seine Aufgaben machen sollte. Deshalb empfiehlt er mir, ein freiwilliges Praktikum zu machen um damit einfach einen besseren Einblick in den täglichen Arbeitsablauf zu bekommen. Ich halte das auch für eine gute Idee und muss mir mal Gedanken machen, wie ich das am besten umsetzen kann.

Bild: flickr.com/photos/twicepix/3803827096/ 

6.12.15 17:36


Im Winter auch recht schön

Ich bin Sommer wie Winter abends immer gerne in Sachsenhausen. Dort gibt es viele kleine urige Kneipen mit dem berühmten Äppelwoi, also für alle Nichtfrankfurter der Apfelwein und natürlich auch den Handkäs mit Musik, was ich jetzt aber besser nicht genauer beschreibe. Auf jeden Fall ist es dort am Abend immer recht schön und auch immer was los.

Mir gefällt es dort, auch wenn viele Touristen dort sind.Doch gerade jetzt zu dieser Jahreszeit hält sich das in Grenzen und ist nicht mehr so voll und so extrem wie sonst. Es gibt aber auch noch ein paar Geheimtipps, die ich hier aber sicher nicht verraten werde. Einfach selbst auf Entdeckungsreise gehen. Es gibt dort auch Bistros und Szenenkneipen mit Live-Musik und für jeden Geschmack wird dort etwas geboten. Ich finde es dort einfach schön und deshalb bin ich sehr oft in meiner freien Zeit am Freitag oder Samstag dort.

Bild: flickr.com/photos/dewolfert/3848513457/ 

4.12.15 09:52


Hallo Leute

Hallo Leute. Ich bin Brigitte und lebe in Frankfurt am Main, bin also ein richtiges Frankfurter Mädchen. Ich lebe im Moment mit meinem Kater Sam in einer hübschen 2-Zimmer-Wohnung in der Nähe vom Main und arbeite zur Zeit als Sprechstundenhilfe bei einem Zahnarzt. Aber dabei soll es nicht bleiben und ich habe noch einige Pläne in meinem Leben. Für einen Freund ist in meinem Leben im Moment kein Platz, denn die letzte Enttäuschung ist noch zu groß und ich fühle mich im Moment allein viel besser. Ich möchte alle die es interessiert, mit diesem Blog ein bisschen an meinem Leben teilhaben lassen.

Bild: flickr.com/photos/strupler/4032013174/sizes/z/in/photostream/ 

2.12.12 15:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung